Seitenbereiche
Inhalt

Pauschalierung: News zum Thema

Illustration

Für welche Produkte und Dienstleistungen wird die Umsatzsteuer erhöht?

- Steuernews für Klienten

Auf Umsätze, die zwischen dem 1.5.2016 und dem 31.12.2017 ausgeführt werden gilt weiterhin der alte Steuersatz.

Illustration

Neue Gastgewerbepauschalierung

- Steuernews für Gastronomen

Informationen über Betriebsausgaben, Bindungswirkung, Vorsteuerbeträge etc.

Paragraphen

Wie wurde die Kleinunternehmerpauschalierung geändert?

- Steuernews für Ärzte

Ab dem Veranlagungsjahr 2020 ist die Anwendung einer Kleinunternehmerpauschalierung im Rahmen des Einkommensteuergesetzes möglich.

Die Gaststätten-Pauschalierung

- Steuernews für Gastronomen

Neben der Gewinnpauschalierung können Gastwirte auch die Vorsteuer teilweise pauschal ermitteln.

Illustration

Können Vorsteuern auch pauschal ermittelt werden?

- Steuernews für Klienten

Unternehmer können die abziehbaren Vorsteuerbeträge unter bestimmten Voraussetzungen auch pauschal ermitteln.

Illustration

Können nichtbuchführende Gewerbetreibende ihren Gewinn auch pauschal ermitteln?

- Steuernews für Klienten

Das Einkommensteuergesetz kennt unterschiedliche Möglichkeiten, den Gewinn oder die Betriebsausgaben auch pauschal zu ermitteln.

Besprechung

Wie wurde die Kleinunternehmerpauschalierung geändert?

- Steuernews für Klienten

Ab dem Veranlagungsjahr 2020 ist die Anwendung einer Kleinunternehmerpauschalierung im Rahmen des Einkommensteuergesetzes möglich.

Forstwirt

Wie änderte sich die land- und forstwirtschaftliche Pauschalierung?

- Steuernews für Klienten

Mit dem Konjunkturstärkungsgesetz 2020 wurden bereits einige steuerliche Änderungen für die Land- und Forstwirtschaft beschlossen.

Illustration

Wie ist die neue Pauschalierung in der Einkommensteuer gestaltet?

- Steuernews für Klienten

Falls die geplante Steuerreform 2020 noch Ende September im Nationalrat beschlossen wird, kommt mit 2020 auch eine neue Pauschalierung im Bereich der Einkommensteuer.

Illustration

Was ändert sich bei der Vorsteuerpauschalierung bei Pensionspferdehaltung?

- Steuernews für Klienten

Umsätze aus Pensionspferdehaltung unterliegen in der Regel dem Normalsteuersatz von 20 %.

Über uns
Unsere Kanzleien in Schärding und Pichl bei Wels sind in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Unternehmensberatung und Grenzüberschreitende Steuerberatung tätig. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin für ein unverbindliches Erstgespräch!

Archiv durchsuchen

Themen

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.